Beschreibungstext

home
 
 KarteKarte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 Galerie  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Scheibenauflagen, jetzt geändert auf Bogenspots?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rabu_bow_blow
Blowgunner
Blowgunner


Alter: 49
Anmeldedatum: 25.11.2014
Beiträge: 81
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2017 11:01    Titel: Scheibenauflagen, jetzt geändert auf Bogenspots? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich hab auf Youtube in einem Video vom Bayrischen Sportschützenbund gesehen das die von den 5 querhängenden 3 - 5 - 7 Scheiben auf Senkrechte Bogen Auflagen mit 10er bis 6er Zone umstellen.

https://www.youtube.com/watch?v=wYDIKTi-iAc

Ist das eine Einzelaktion oder auch DBSC konform?

Liebe Grüße
Ralf
_________________
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 650
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2017 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

DBSC-Konform ist das nicht. Ich glaube der BSSB will/wollte in der Beziehung etwas eigenes machen.
Meine persönliche Meinung dazu war anfangs die, das ich den 40er WA-Spot nicht so gut fand. Mittlerweile bin ich aber zu dem Schluss gekommen, das er gegenüber der DBSC-Scheibe den Vorteil hat, das der innere Kreis im Gold kleiner ist als jener der DBSC-Scheibe. Dadurch kann man letztlich erreichen, das man im Falle einer größeren Teilnahme von Profis am Ende weniger "stechen" muss.
Bei dem Turnier, welches in dem Video zu sehen war ist es so gewesen, das die Differenz der erreichten Punktzahlen bei gerade einmal zwei Punkten lag. Erster Platz 590, zweiter und dritter Platz 588. Der zweite und der dritte Platz mussten durch stechen ausgeschossen werden. Es wurden dann noch einmal 30 Schuss abgegeben. Auch hier lag die Differenz gerade mal bei zwei Punkten.
Allerdings ist die DBSC-Scheibe auch die internationale. Da liegt dann der Knackpunkt. Wer aber beim 40er WA-Spot meist die Mitte trifft, sollte mit der DBSC-Scheibe weniger Probleme haben.

Gruß aus Erftstadt nach Hürth

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blasfrosch
Blowgun Großmeister
Blowgun Großmeister


Alter: 61
Anmeldedatum: 18.12.2010
Beiträge: 320
Wohnort: Kleinkahl

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2017 8:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo RaBowBLOW,
wir haben beim BSSB bewusst die Bogenauflage gewählt.
Im Schießsport gibt es normalerweise die 10er Wertung.
Die 3-5-7 ist da etwas außergewöhnlich.
Schützen können mit der 10er Wertung mehr anfangen.
Die neue Scheibe ist in Schützenhäuser besser zu verwenden, da sie nicht so breit ist. Die Beleuchtung ist teilweise fest installiert und mit den breiten 5er Scheiben kommt man da nicht so gut hin.
Es hängen da für einen Stand 2 dreier Scheiben nebeneinander.
Auf jeden Fall hat man eine feinere Einteilung.
Bei den alten Scheiben 5x die 7 zu treffen ist gut möglich.
Aber dann 6x die 10, das hat dann schon seltenheitswert.

Der Blasfrosch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rabu_bow_blow
Blowgunner
Blowgunner


Alter: 49
Anmeldedatum: 25.11.2014
Beiträge: 81
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2017 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

danke für die Antworten!

Ich kann den Gedankengang hin zu den 10er Scheiben gut verstehen, mir, als Bogenschütze ist die Auflage ja auch sehr gut bekannt.
Die 10 als Höchstwertung läßt sich auch einfacher erfassen und im Kopf überschlagen.

Ich war lediglich etwas überrascht.

Die "Knallschützen" (ist gar nicht dispektierlich gemeint) zum Blasrohsport zu bringen halte ich für eine sehr gute Idee.
Schade ist das damit die Vergleichbarkeit verloren geht.
International sowieso, aber sogar innerdeutsch.

Ich bin also etwas zwiegesplaten, was aber eigentlich keine Rolle spielt, da ich bisher kein Blasrohrturnier geschossen habe.

Liebe Grüße
Ralf
_________________
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trox
Blowgun Meister
Blowgun Meister


Alter: 59
Anmeldedatum: 18.08.2013
Beiträge: 192
Wohnort: Oberderdingen

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2017 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,
du kannst ja mit dem Blasrohr je nach Verband auf die 10er Spot oder auf die 7er Scheibe schießen.
Wir (Blasrohr-Sportverband Deutschland e.V.) benutzen weiterhin die International gebräuchlichen 7er Scheiben.
Unser Gedankengang dazu war, daß wir International gängige Abläufe beibehalten wollen.
Stimmt die 10 vom Bogenspot ist kleiner als die 7 unserer Scheiben. Die Wertung Beim BSSB wird dann 10,9,8,7,6 sein.
International und beim BSVD ist die Wertung 7,5,3 und ein Fehlschuß, der im Breitensport durchaus mal vorkommen kann, ist da leichter zu verkraften.
Auf der 4. offenen Deutschen Meisterschaft (BSVD e.V.) am 21+22.10.2017 werden wie bisher gehabt die 7er Scheiben benutzt.
Infos hierzu auf bsvd.de
Zum Abschluß nochmal den Satz von Barisat: "Wer aber beim 40er WA-Spot meist die Mitte trifft, sollte mit der DBSC-Scheibe weniger Probleme haben" und man kann sich das ja aussuchen oder beides machen ...... Hauptsache man kann Blasrohr schießen

viele Grüße Egon


pust
_________________
Die Welt liegt Dir zu Füssen, also Pass auf wo Du hintrittst
--------------------------------------------------------------------
Gründungsmitglied des Blasrohr-Sportverband Deutschland e.V. i.Gr. http://www.bsvd.de
Ich schieß BigBlues Made by Michel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rabu_bow_blow
Blowgunner
Blowgunner


Alter: 49
Anmeldedatum: 25.11.2014
Beiträge: 81
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2017 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Trox hat Folgendes geschrieben:
...... Hauptsache man kann Blasrohr schießen ........




pust


Da hast du völlig recht!

(Ich arbeite noch dran)

Gruß
Ralf
_________________
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 650
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2017 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf

Wenn Du mal wieder in Erftstadt auf dem Bogenschießplatz bist, kannste Dich ja mal melden. Vielleicht können wir dann zusammen trainieren und ich geb Dir ein paar Tips, falls nötig.

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rabu_bow_blow
Blowgunner
Blowgunner


Alter: 49
Anmeldedatum: 25.11.2014
Beiträge: 81
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2017 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für das Angebot, mach ich gerne.

Allerdings sind Blasrohre auf dem Bogenplatz nicht erlaubt.
(Frag mich jetzt nicht nach dem warum, das ist eine lange, schräge Geschichte)

Wir müssen uns dann ein anderes Stück suchen, aber Gegend gibts da ja reichlich.

Gruß
Ralf
_________________
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 650
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2017 9:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf

Schießen können wir bei uns im Garten oder auch im Hof, wo wir auch mehr vor Wind geschützt sind. Da hab ich dann ein Arch-Well-Target hängen. Das kann ich leider nicht für den Bogen verwenden, weil das so laut ist, wenn die Pfeile da einschlagen. Das geht dann einem von unseren Nachbarn auf den Keks.
Im Garten können wir auch mit dem Bogen schießen. Bis 35 Meter. Ist alles ganz sicher. Da kann nicht allzu viel schief gehen, weil das Gebiet dahinter nicht von jedem betreten werden kann und auch gut einsehbar ist. Dazu hängen hinter der Zielscheibe auch noch alte Förderbänder aus dem Tagebau, da geht nix durch.

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 5577